EM 2012 – Fan-Outfit im Trachten-Look


Habt Ihr Euch schon immer einen weiblicheren Fußball-Fan-Outfit als ein Trikot in Herrengröße? Für Liebhaberinnen der Fußball-EM 2012 hat Angermaier Trachten Fußball-Dirndl in Länderfarben kreiert.

iDirndl Herzen

Wie von Angermaier-Kreationen bekannt, zeigt sich in diesen außergewöhnlichen Kleidern eine Detailliebe, die mit der gleichen Leidenschaft verfolgt wird wie auch die Anhänger von Jogi Löws Elf die EM-Spiele in Polen und der Ukraine verfolgen werden. So belassen es die Designer nicht nur bei Farb-Anlehnungen, sondern arbeiten mit verspielten Schnürungen, Rüschen- und Fußball-Applikationen. Angermaier- Geschäftsführer Dr. Axel Munz tippt: „Bei unserem Dirndl mit Kunstrasen-Mieder kann es gut passieren, dass verstohlene Blicke männlicher Fans von der Live-Übertragung abgelenkt werden.“

Fußball-Expertin und -Moderatorin Jessica Kastrop ist bei der Präsentation im Generalkonsulat der Republik Polen bereits in das EM-Dirndl geschlüpft und bestätigt die Public-Viewing-Tauglichkeit. Mit dem Dirndl hat man als weiblicher Fan eine mehr als ein Alternative zum Schlabber-Trikot. So kann man auch beim Fußballschauen attraktiv-sexy und trotzdem im Deutschland-Look gekleidet sein.

iDirndl Herzen

Wer auf diesen Trend mitaufsteigen möchte, klickt sich zur Angermaier durch oder besucht einen der vielen Läden.

Das Team von iDirndl wünschen, ob mit oder ohne EM-Dirndl, alle Fans eine erfolgreiche und friedliche EM 2012.

Speak Your Mind

*